Hamburg Digital – Einladung zur Informationsveranstaltung zum neuen Förderprogramm für KMU

(10.06.2021) Sie möchten Ihre Digitalstrategie der aktuellen Zeit anpassen und die Organisation interner Abläufe, die Kundenkommunikation und -bindungsmaßnahmen, den digitalen Ausbau bestehender Produkte oder neue, digitale Geschäftsmodelle für Ihren Betrieb ausbauen, aber es fehlt Ihnen an finanziellen Mitteln und Beratung? Dann möchten wir Ihnen gemeinsam mit der IFB Hamburg eine Übersicht der Möglichkeiten des neuen Förderprogramms „Hamburg Digital“ geben. Hamburg unterstützt damit die digitale Transformation kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) der Hamburger Wirtschaft mit Beratungs- und Investitionsleistungen! Erwünscht sind auch Ihre ganz individuellen Fragen aus Ihrer Unternehmenspraxis zum Förderprogramm.

  • Sie sind Handwerksbetrieb und möchten vor Ort Bemaßungen online aufnehmen, Lagerbestände erfassen,….
  • Sie sind Gastronom und es interessiert Sie online Bestellungen und Lieferdienste abwickeln und Kartenaktualisierungen….
  • Sie sind im produzierenden Gewerbe und möchten die Digitalisierung ihrer Produktion, Verfahren und Prozesse umsetzen…

Dann kann Sie das Förderprogramm „Hamburg Digital“ bei diesem Vorhaben unterstützen. (Eine Übersicht von zu fördernden Vorhaben finden Sie hier: Positivliste der IFB )

Die Informationsveranstaltung findet am 10. Juni 2021 von 18.00 – 19.30 Uhr via ZOOM statt.

Bringen Sie gerne Ihre Geschäftsnachbarn und Geschäftspartner mit. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Bitte melden Sie sich hierzu per Email ( lokale-wirtschaft@bb-hamburg.de ) an. Gerne können Sie auch die Fragen und Themen die Sie interessieren vorab schon per Email schicken.

Sobald Ihre Anmeldung eingegangen ist, erhalten Sie die Zugangsdaten rechtszeitig vor Beginn der Informationsveranstaltung.

Das Projekt Lokale Wirtschaft vor Ort wird als Teil der Reaktion der Europäischen Union auf die COVID-19-Pandemie und von der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH) finanziert.

  • © 2016 - 2021 Beschäftigung und Bildung e.V.
Top