Gründung der „JIGG- Jenfelder Interessengemeinschaft für Gewerbetreibende“

(16.05.2022) Vierzehn Gewerbetreibende- vom Einzelhändler bis zum Gastronomen- trafen sich am 16. Mai 2022 auf Einladung des EU-Projekts „Lokale Wirtschaft vor Ort“ – um eine Interessengemeinschaft zu gründen.

Alle waren sich einig, dass es eine starke Gemeinschaft braucht, um das Gewerbe in Jenfeld-Mitte zu fördern.

Unter dem Name „Jenfelder Interessengemeinschaft für Gewerbetreibende“- kurz JIGG soll die Gemeinschaft zukünftig als Verein eingetragen werden.

Zur ersten Vorsitzenden wurde die Hausärztin Nuray Can gewählt, stellvertretender Vorsitzender wurde der Kiosk-Inhaber Mehmet Kaya.

In den kommenden Wochen geht es nun um die konkrete Arbeit: Geplant sind gemeinsame Veranstaltungen, Werbung und die Interessenvertretung gegenüber Politik und Verwaltung. Bei letzterem wird es wohl erst einmal vorrangig um die Umbaupläne der Rodigallee gehen.
Die konstituierende Sitzung der „JIGG“ ist für den 13. Juni geplant.

Das Projekt Lokale Wirtschaft vor Ort wird als Teil der Reaktion der Europäischen Union auf die COVID-19-Pandemie und von der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH) finanziert.

  • © 2016 - 2022 B+B Beschäftigung und Bildung gGmbH
Top