JIGG und LoWi bei „48h Jenfeld“

(03.09.2022) Am 3. September präsentierten sich die Interessengemeinschaft JIGG und das EU-Projekt „Lokale Wirtschaft vor Ort“ im Rahmen des Musikfestivals „48h Jenfeld“.
An einem Info-Stand auf dem Festival informierten LoWi und die JIGG-Vorsitzende Nuray Can über die gemeinsamen Aktivitäten von Interessengemeinschaft und EU-Projekt.
Das Catering am Festival-Standort Nordgemüse-Teich übernahm IG-Mitglied Hermann Arzberger (Zum Österreicher).
Für das Projekt „48h Jenfeld“ war das Wochenende ein gelungener Auftakt und für die JIGG eine willkommene Gelegenheit, sich zum ersten mal öffentlich zu präsentieren.

Das Projekt Lokale Wirtschaft vor Ort wird als Teil der Reaktion der Europäischen Union auf die COVID-19-Pandemie und von der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH) finanziert.

  • © 2016 - 2022 B+B Beschäftigung und Bildung gGmbH
Top