Sommerfest Edith-Stein-Platz

(16.09.2016) Geschäftsinhaber, kulturelle & soziale Initiativen, Wochenmarkt und LoWi – Büro für
Lokale Wirtschaft laden ein zum 3. gemeinschaftlich organisierten Sommerfest.

Rappelvoll war es im September im östlichen Neuallermöhe: Der Edith-Stein-Platzbuehne_burg_2
präsentierte sich am 16. September mit einem fröhlichen Fest für die ganze Familie.
Geboten wurden eine Bühne mit Musik & Kleinkunst, Mitmach-Aktionen, Info-Stände und
allerlei Schmackhaftes. Der Wochenmarkt war ebenfalls wie gewohnt vor Ort.
Die kleinen Gäste konnten sich auf der Hüpfburg austoben, oder beim Bungee-Run ihre Kräfte
messen. Ein Ballon-Künstler stellte allerlei Lustiges aus Luftballons her.
Das Sommerfest im Rahmen des Kultursommers Neuallermöhe war eine Kooperation von
lokalen Geschäften und sozialen Einrichtungen, dem Stadtteilbüro Neuallermöhe und dem
Projekt ReQ des Büros für Lokale Wirtschaft.
Das Fest sollte helfen das Image des Platzes weiter zu verbessern.
Diesen Ansatz verfolgt der Veranstalter LoWi – Büro für Lokale Wirtschaft nun seit mehr als
10 Jahren an verschiedenen Standorten in Hamburg und seit 2010 auch in Neuallermöhe.
LoWi – Büro für Lokale Wirtschaft und das Projekt ReQ werden gefördert von der Stadt
Hamburg und dem Europäischen Sozialfonds.

Dazu EDEKA-Inhaber Fries Pelz:
Der Edith-Stein-Platz ist ein gut funktionierendes Nahversorgungszentrum.
Aber man muss auch was fürs Image tun.
Das versuchen wir zusammen mit LoWi bei solchen Veranstaltungen zu verbessern.“

  • © 2016 Beschäftigung + Bildung e.V.
Top