So war der erste Insel-Dialog 2016 in Wilhelmsburg…

IMG_0130(20.07.2016)
Der erste Insel-Dialog dieses Jahres in Wilhelmsburg fand im neu gebauten Gewerbehof Jaffe12 statt.

Für die Einblicke und Präsentationen zum Thema: „Wie können Unternehmer Flüchtlinge in Arbeit bringen?“ interessierten sich insgesamt mehr als 40 Teilnehmer. Herr Gwosdz – Projektleiter der „Zentrale Anlaufstelle Anerkennung“ – informierte die Anwesenden über die zahlreichen Möglichkeiten aber auch Hürden die diese Aufgabe bisher für Unternehmer bedeutet. Frau Bünte präsentierte im Anschluss Informationen und Fakten zum Projekt Ausbildungsvorbereitung Dual für Migranten (AVM-Dual) der Staatlichen Schule Gesundheitspflege W4 in Wilhelmsburg. Beide Projekte können Unternehmer auf unterschiedlichen Wegen bei der Auswahl und Integration von Flüchtlingen in den Betrieb unterstützen. Im Anschluss führte der Gastgeber – Lars Meyer (Geschäftsführer Hans E.H. Puhst GmbH & Co. KG) – die Teilnehmer des Insel-Dialogs auf einen kurzen und spannenden Rundgang über das Gelände des neuen Gewerbehofs Jaffe12.

Danach war Zeit sich mit den anderen Gästen auszutauschen und bei kleinen Häppchen und Getränken in der neueröffneten Gastronomie „Hansekai“ sich auch mit den Referenten über noch bestehenden Fragestellungen zu verständigen und neue Kontakte zu knüpfen.

Moderiert wurde die Veranstaltung durch Jürgen Roloff vom Büro für Lokale Wirtschaft (LoWi). Er bedankte sich zu Beginn beim Gastgeber Herrn Meyer und den beteiligten LoWi-Mitarbeitern Herrn Bartz  und Herrn Wüstermann für die Organisation der Veranstaltung.

An dieser Stelle auch noch einmal herzlichen Dank an die Referenten und Gäste des Insel-Dialoges für ihr Interesse und ihre Teilnahme.

  • © 2016 Beschäftigung + Bildung e.V.
Top